Freitag, 2. März 2018

Am Samstag den 17.02.2018 trafen sich wieder 27 Junge und Junggebliebene um an der von Bernd und An vorab gefundenen Wanderstrecke unserer gemeinsamen Winteraktivität zu frönen.

Wir trafen uns bei der Wasserbug in Dreiborn um nach kurzer Lagebesprechung los zu wandern.
Da noch fast überall Schnee lag, hatte man das Gefühl einer echten Winterwanderung.

Mit und ohne Stöcke ginge es gut voran und meistens konnte man eine schöne Aussicht auf die umliegende Ebene genießen. Sogar eine Aussichtsplattform, genannt Eifelblick, von immerhin mind. 30 cm Höhe konnte die Aussicht noch optimieren und gab den Blick bis zu den Kuppen der Vulkaneifel frei.

Nach kurzen Aussichtspausen mit Keksen und Getränken ging es weiter auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz. Hinweisschilder die uns vor ständiger Lebensgefahr warnten steuerten einen Hauch von Abenteuer bei.

Nach ca. 5 km und gemütlichen 1,5 Std. erreichten wir wieder unseren Parkplatz.
Im Anschluss kehrten wir noch in das von Higgi reservierte und sehr nette Bauerncafe`Morsbacher Hof ein.

Dort wurde dann ganz idyllisch bei Kaffeespezialitäten, Kulinarisches herzhaft oder süß, den ein oder anderen Rückblick-, Ausblick und Pläne für die neue Saison erörtert.

Lange brauchen wir ja nicht auf das nächste Abenteuer zu warten, denn die Renovierung unserer neuen Clubwohnung steht an. Wenn das mal nicht „schöne Aussichten“ sind.

Dank geht an die Organisatoren Bernd und An und Higgi.

Text Susanne Scharmann

Weitere Bilder gibt es im Mitgliederbereich