Jugendarbeit

Segel-Club Bonn e.V. im Revier Rursee

Der Segel-Club Bonn lebt eine stetige und nachhaltige Jugendarbeit. Unser Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen durch den spielerischen Umgang an den Segelsport heranzuführen und sie auf diese Art und Weise auch zum Regattasport zu ermutigen.

Hierbei setzen wir auf ein langfristiges Konzept. Auf der einen Seite fühlen sich alle Mitglieder zur Unterstützung der Kinder und Jugendlichen aufgerufen. Die Unterstützung durch die auf dem Steg anwesenden Erwachsenen ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen jederzeit in einer sicheren Umgebung dem Segelsport nachzugehen und Hilfe zu erhalten. Oberste Prämisse ist aber der selbständige Umgang mit den Booten, die gegenseitige Unterstützung und Hilfe der Kinder und Jugendlichen untereinander: Freies Lernen voneinander durch gegenseitiges Helfen und mit viel Spaß.

Für die Jugendarbeit stehen vier Optimisten, zwei Laser, ein 420er und ein Pirat zur Verfügung. Außerdem können auch die beiden anderen Vereinsboote, eine Varianta und eine FlyTour mit einbezogen werden.