Monatliches Archiv: Mai 2017

Sonntag, 28. Mai 2017


Am 20. Mai ist der Segel-Club Bonn offiziell in die Segelsaison 2017 gestartet. Das Revier des Clubs ist seit vielen Jahrzehnten der Rursee in der landschaftlich wunderschönen Eifel, nicht weit entfernt vom „Vogelsang IP Internationaler Platz im Nationalpark Eifel“. An diesem Samstag trafen sich bei herrlichem Segelwetter und Sonnenschein – zuvor am Freitag war nur Schietwetter gewesen, es regnete den ganzen Tag – viele SCBler in freudiger Erwartung. Die Clubvorsitzende Hildegard Schorm begrüßte die Mitglieder und Gäste aufs Herzlichste und wünschte allen eine erfolgreiche Saison natürlich mit dem Seglergruß „Mast- und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“!
Leinen los an alle und dann starteten offene Boote und Kajütboote verschiedener Klassen zu einem ersten gemeinsamen Rundkurs, nicht zu einem Wettrennen, sondern einer herrlichen „Genussfahrt“ bis zur Tonne 5.
Zurück am vereinseigenen Steg – geschützt am Ort Rurberg gelegen – wurden die Boote wieder sorgfältig eingepackt, die Segler aber packten aus fürs Buffet in der SCB Clubwohnung und einem sportlichen Klönschnack, und die vorgekühlten Getränke fehlten natürlich auch nicht. Das erfolgreiche Ansegeln wurde gemeinsam noch lange ausgiebig gefeiert.

Regina Feußner

… zu den Fotos (interner Mitgliederbereich)